Neues Sirenensignal zur Bevölkerungswarnung

Am Samstag den 03. September 2016 gegen 10.00 Uhr war es soweit. Die Sirenen der Orte im Altenburger Land heulten in einer bisher unbekannte Tonfolge auf. Der ein minutige Heulton war nicht zu überhören. Es handelt sich dabei jedoch nicht um die Alarmierung der Feuerwehr. Diese neue Warnung wird zukünftig zum Schutz und Warnung der Bevölkerung ertönen. Durch den Landkreis wurden seit geraumer Zeit die Sirenen umgerüsten um dieses Vorhaben technisch zu realisieren. Der Termin am Samstag war einer von 2 Probeterminen im Jahr. Zukünftig wird jeden ersten Samstag im März und jeden ersten Samstag im September um 10.00 Uhr der Probealarm stattfinden. In einem Ernstfall gibt es Verhaltensregeln zu beachten die als Grafik dem Arktikel beigefügt sind. Wichtig dabei: Eine Entwarnung ist nicht vorgesehen. Zudem kann auf die Warn-App „NINA“ vom Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe zugegriffen werden. „Diese meldet lokale Warnungen auf das Smartphone“. Die Warn-App „NINA“ gibt es für iOS und Android Geräte. Separate Infos zur App gibt es unter: http://www.bbk.bund.de/DE/NINA/Warn-App_NINA.html

Quelle: Landratsamt Altenburger Land / Brand- und Katastrophenschutz

Neues Sirenensignal2016

Neues Sirenensignal2016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.