Gute Arbeit mit Jungkameraden wird gelobt

Die alljährlich stattfindende Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Thonhausen/Schönhaide wurde auch in diesem Jahr wieder von vielen Kameraden, Unterstützern und Interessierten besucht. Wehr- und Abteilungsleiter nutzen diese Gelegenheit um die Ereignisse des vorangegangenen Jahres Revue passieren zu lassen. Dass alle Abteilungen gut miteinander arbeiten beweisen unter anderem die zahlreichen Jungkameraden, die nach einigen Ausbildungsjahren in der Jugendabteilung der Wehr in die aktive Einsatzabteilung übernommen werden können. Seit Gründung der Jugendfeuerwehr im Jahr 1995 konnten so 25 Kameraden in den Wehrdienst übernommen werden. In den Ausführungen des Jugendwartes A. Jung beschrieb dieser das Jugendzeltlager in Phana wieder einmal als Veranstaltungshöhepunkt des Jahres 2016. Ein Wochenende bei dem beinahe alle angehenden Feuerwehrmänner – und Frauen vertreten sind um ihr erlerntes Wissen und Können auf den Prüfstand zu stellen. Mit einem Feuerwehrwettkampf, Lagerfeuer, Neptuntaufe, Floßfahren und Badespaß am Pahnaer See erwartet die angehenden Feuerwehrleute hier ein Wochenende mit einem abwechslungsreichen Programm.

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung lobte Landtagsabgeordnete S.  Schulze die Arbeit der Jugendleiter und überreichte den anwesenden Jungkameraden praktische Campingliegen. Für die insgesamt 11 jungen Vertreter der Wehr, hatte S. Schulze 15 der Liegen aus privaten Mitteln finanziert, so dass auch weitere Interessenten die Jugendabteilung der Wehr noch unterstützen können. Die Wehrleitung sowie Jugendwart und Jungkameraden bedankten sich für diese großzügige Überraschung. Beim kommenden 20. Jubiläum des Jugendzeltlagers in diesem Sommer sollen nun die neuen Campingliegen zum Einsatz kommen.

 

Feldbettenspende S. Schulze

(Foto: Dieter Bürger)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.