September 3, 2016

Gerätehaus

Unser Gerätehaus mit Standort in Wettelswalde

Nach einjähriger Bauzeit bezogen wir am 12. Mai 2001 das neue Gerätehaus in Wettelswalde. Durch die Unterstützung der Gemeinde und die örtlichen Betriebe haben wir es in kürzester Zeit und mit geringen finanziellen Mitteln geschafft, die neue Heimat für die FFW zu errichten. In über 4000 Stunden haben die Kameraden der Wehr, neben ihren anderen Tätigkeiten in der Feuerwehr und im privatem Bereich, den Bau realisiert. Entstanden ist ein Objekt, welches keine Wünsche offen lässt.

Neben 2 großen beheizten Garagen für das KLF „Thüringen“ und das TLF 16/25 befinden sich im Untergeschoss die Umkleiden der Kameraden sowie die der Jugendfeuerwehr. Eine Werkstatt-Ecke, die zur Erhaltung und Pflege der Technik benötigt wird, rundet das Gesamtbild ab.

Im Obergeschoss ist ein Schulungsraum entstanden, in dem über 60 Personen ihren Platz finden. Weiterhin gibt es einen Aufenthaltsraum, sanitäre Anlagen und eine Küche. Der Schulungsraum kann mit der Küche zusammen für Feierlichkeiten gemietet werden und bietet somit einen weiteren attraktiven Aspekt der Hausnutzung.